Gründung des NRFB

Das Netzwerk Rehabilitationsforschung in Bayern e.V. (NRFB) wurde am 19. November 2004 auf Initiative des Rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsverbunds Bayern (RFB) und der bayerischen Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern zählten die 5 bayerischen Landesversicherungsanstalten (LVAen), 2 Rehabilitationskliniken und 22 Personen, die Rehabilitationseinrichtungen, Forschungseinrichtungen oder Rehabilitationsträgern angehörten.

Herr Prof. Dr. Wolfgang Beyer (Orthopädiezentrum Bad Füssing) wurde zum Vorsitzenden der Mitgliederversammlung gewählt, Herr Dr. Anton Holderied (LVA Unterfranken, Würzburg) zu seinem Stellvertreter.

In die Vorstandschaft wählte die Gründungsversammlung Herrn Manfred Adami (LVA Unterfranken), Herrn Dr. Werner Bos (LVA Schwaben), Herrn Prof. Dr. Dr. Hermann Faller (Universität Würzburg), Herrn Dr. Ulrich Grünberg (Klinik Bavaria, Bad Kissingen), Frau PD Dr. Ursula Härtel (Ludwig-Maximilians-Universität München), Herrn PD Dr. Dr. Andreas Hillert (Medizinisch-Psychosomatische Klinik Roseneck, Prien am Chiemsee) und Herrn Erwin Mahn (LVA Oberbayern, München).

Vorstandsschaft des NRFB am Gründungstag

Abb.1. Die am Gründungstag gewählte Vorstandschaft des NRFB
Von links: Dr. Ulrich Grünberg, Manfred Adami, PD Dr. Ursula Härtel, PD Dr. Dr. Andreas Hillert, Dr. Werner Bos, Erwin Mahn, Prof. Dr. Dr. Hermann Faller

Kontakt: info@nrfb.de,
Netzwerk Rehabilitationsforschung in Bayern e.V.
Klinikstraße 3, D 97070 Würzburg
Internet: http://www.nrfb.de/