Über das NRFB

Reha-Forschung als Basis für eine erfolgreiche Rehabilitation

Rehabilitation im Anschluss an eine medizinische Akutbehandlung sowie für chronisch Kranke ist wesentlicher Bestandteil unserer Gesundheitsversorgung. Ziel ist es, die Teilhabe des Rehabilitanden am beruflichen und sozialen Leben weitestgehend (wieder) zu ermöglichen. Körperliche, seelische und soziale Auswirkungen der Erkrankung werden unter aktiver Mitwirkung des Patienten durch ein interdisziplinäres Team behandelt.

Rehabilitationswissenschaftler entwickeln und überprüfen hierfür Konzepte und Methoden. Rehabilitationsforschung gilt den förderlichen wie hinderlichen Wirkfaktoren im gesamten Prozess der Rehabilitation und seiner ständigen Optimierung. Rehabilitationsforschung ist Voraussetzung für eine gute Rehabilitationspraxis.

Mit der Zunahme chronischer Erkrankungen und des Bedarfs an geeigneten rehabilitativen Maßnahmen steigen auch die Anforderungen an die Rehabilitationsforschung. Mit dem Förderschwerpunkt „Rehabilitationswissenschaften“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Deutschen Rentenversicherung wurde daher die Rehabilitationsforschung gezielt ausgebaut und erheblich gestärkt. In diesem Rahmen leistete der Rehabilitationswissenschaftliche Forschungsverbund Bayern (RFB) von 1998 bis 2004 umfangreiche Forschungsarbeit und etablierte ein regionales Forschungsnetzwerk. Ergebnisse der Verbundforschung werden nun zur Verbesserung der Rehabilitationspraxis umgesetzt.

Kontinuierliche Forschungsarbeit zur Entwicklung, Überprüfung und Verbesserung der Rehabilitationsmöglichkeiten für die Patienten bleibt weiterhin eine dringende Aufgabe. Deshalb wurde 2004 zur weiteren Förderung der regionalen Rehabilitationsforschung auf Initiative des RFB und der bayerischen Rentenversicherungsträger das Netzwerk Rehabilitationsforschung in Bayern e.V. (NRFB) gegründet.

Weitere Informationen:

Kontakt: info@nrfb.de,
Netzwerk Rehabilitationsforschung in Bayern e.V.
Klinikstraße 3, D 97070 Würzburg
Internet: http://www.nrfb.de/